29.01.2020

GRÜNE: Radleihsystem ein weiterer Schritt hin zu einer nachhaltigen Verkehrspolitik in Brühl

Hocherfreut zeigen sich Richard Wiese und Johannes Bortlisz-Dickhoff von der Vorlage der Verwaltung, ein Fahrradleihsystem in Brühl einzurichten. An 20 Ausleihstationen wird das Ausleihen und Abmelden über eine App im Brühler Stadtgebiet möglich. VRS-Dauerkarteninhaber können das System sogar eine halbe Stunde ohne Zusatzkosten nutzen. Auf Anregung der GRÜNEN werden auch Lastenräder angeboten.

"Wir können uns auch noch weitere Ausleihstationen vorstellen, die je lediglich virtuell im System definiert werden und daher auch an noch fehlenden Stellen ergänzt werden können. So habe ich angeregt, dass bei der Werbung für das System auch eine Kontaktadresse genannt wird, bei der Anregungen für weitere Ausleihstationen gemacht werden können." So Richard Wiese.

Bortlisz-Dickhoff ergänzt: "Wenn nur 2 bis 3 Lastenräder zur Verfügung stehen, sollten die wenigstens per App für bestimmte Zeiten an gewünschte Ausleihstationen bestellt werden können. Aber da muss sich das System einspielen.

Völlig unverständlich ist uns, dass die FDP das System völlig ablehnt. Es muss im Interesse aller liegen, dass wir am Zielbahnhof auch Fahrräder ausleihen können und nicht darauf angewiesen sind, das eigene Fahrrad mit einem teuren Zusatzticket in den oft sehr vollen öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen zu müssen.  Auch das Thema Lastenrad ist von allgemeinem Interesse: wenn auch sperrige Güter mit einem Leihrad transportiert werden können, fällt es leichter auf das Auto zu verzichten."

Die mit großer Mehrheit gegen die FDP beschlossene Vorlage ist wie folgt zu haben:

sdnetrim.kdvz-frechen.de/rim4410/sdnetrim/UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZbWWLfs2uE8on1lCnhZoQngFp44I_iM1sypR_sZElxGn/Vorlage_15-2020.pdf

URL:http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/gruene_radleihsystem_ein_weiterer_schritt_hin_zu_einer_nachhaltigen_verkehrspolitik_in_bruehl/