19.12.2018

Sport in Brühl 2019

Mit der Verbaschiedung des Haushalts der Stadt Brühl für das Jahr 2019 setzt die Schwarz-Grüne Koalition diverse Anträge im Sportbereich um.

So soll es 2019 einen Tag des Sports geben, an dem sich alle Brühler Sportvereine in der Innenstadt der Öffentlichkeit präsentieren können. Eine weitere Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit soll den Vereinen durch die neu einzurichtende Microsite „Sport in Brühl“ eröffnet werden. Ähnlich der Microsite „Tourismus“ soll es ein zentrales Informationsportal für Sport in Brühl geben. Davon profitieren alle: Die Vereine und die Brühler Bürgerinnen und Bürger.

Ebenso soll ein "Fitnessparcours" errichtet werden, bei dem sich – ebenso wie beim Projekt „Laufen unter Flutlicht“ – die Brühlerinnen und Brühler kostenfrei sportlich betätigen können. Mögliche Standorte für die beschilderten Fitnessgeräte werden zunächst von der Verwaltung geprüft. Mögliche Standorte wären beispielsweise ein Gelände nahe dem Wasserturm oder dem Schlossparkstadion, die Villebahn oder der Partnerschaftsweg.

Bereits im Sportausschuss beschlossen wurde die Erhöhung der Sportförderung für die Brühler Vereine. So erhalten alle Vereine rückwirkend ab Anfang 2018 nun 10€ statt 8,25€ pro Jugendlichem im Verein. Hierdurch soll die Arbeit in den Sportvereinen stärker gefördert werden. Vor wenigen Jahren waren die Sportförderrichtlinien geändert worden. Nun hatte sich gezeigt, dass das vereinbarte Budget längst nicht ausgeschöpft wurde, wodurch sich hier Spielräume ergaben, mit dem der Sport in Brühl gefördert werden kann.

URL:http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/sport_in_bruehl_2019/