BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die Brühler Grünen

Radtour: Bauprojekte in Brühl

Was passiert jetzt eigentlich mit der Bleiche? Wo ist die neue Feuerwache geplant und wie ist der aktuelle Stand im Hinblick auf eine Bebauung der Kaltluftschneise im Brühler Westen? Nicht immer kann man jedes Bauprojekt in der eigenen Stadt komplett mitverfolgen. Deshalb bietet die GRÜNE Ratsfraktion zusammen mit dem Ortsverband der GRÜNEN am Sonntag, den 25. September 2022 eine gemeinsame Fahrradtour in und um Brühl an, um Informationen zu ausgewählten Bauprojekten zu geben.

Was passiert jetzt eigentlich mit der Bleiche? Wo ist die neue Feuerwache geplant und wie ist der aktuelle Stand im Hinblick auf eine Bebauung der Kaltluftschneise im Brühler Westen?

Nicht immer kann man jedes Bauprojekt in der eigenen Stadt komplett mitverfolgen. Deshalb bietet die GRÜNE Ratsfraktion zusammen mit dem Ortsverband der GRÜNEN am Sonntag, den 25. September 2022 eine gemeinsame Fahrradtour in und um Brühl an, um Informationen zu ausgewählten Bauprojekten zu geben.

Treffpunkt ist um 15:30h „An der Bleiche“ hinter dem Kaufhofgebäude, wo im Zusammenhang mit dem geplanten Kaufhofneubau eine Neugestaltung bevorsteht.
Von da aus geht es zum Areal der angedachten neuen Feuerwache in der Römerstraße und zur Bundesakademie am Daberger Hang. Anschließend führt unser Weg zum Kiesabbaugebiet am Ende der Rheinstraße. Wir passieren Schloss Falkenlust, fahren zum Gelände einer neuen geplanten Kiesgrube in Schwadorf und zurück zur Südwiese mit ihrem Neubaugebiet.
Unsere Tour endet am Brühler Bahnhof, wo wir im Wirtshaus noch für eine kleine gemeinsame Stärkung, vertiefte Gespräche und ein nettes Zusammensein einkehren.

Die Radtour erfolgt in gemäßigtem Tempo und dauert insgesamt ca. zwei Stunden. Alle interessierten Brühlerinnen und Brühler sämtlicher Fitnesslevel sind sehr herzlich zum Mitfahren eingeladen.