Aktuelles

16.03.2019

Noch vor Ostern 10-Minuten-Takt der Linie 18 nach Schwadorf möglich

Auf Nachfrage bei der für den Gleisausbau der Linie 18 in Brühl zuständigen HGK zum Stand der Fehlerbehebung bei der neuen Sicherungstechnik, ist Johannes Bortlisz-Dickhoff, Fraktionsvorsitzender der Brühler GRÜNEN, mitgeteilt worden, dass die Softwareprobleme der Firma Siemens zwischenzeitlich behoben wurden. Damit steht sicherungstechnisch der Aufnahme des 10 Minuten Taktes auf der Linie 18 ab und bis Schwadorf noch vor Ostern nichts mehr [...]

Mehr»

21.12.2018

Brühler Haushalt 2019 verabschiedet

Der Rat der Stadt Brühl hat in seiner letzten Sitzung des Jahres den Haushalt für das Jahr 2019 mit den Stimmen von GRÜNEN, CDU, FDP und des Bürgermeisters beschlossen. Für die GRÜNE Fraktion hielt Johannes Bortlisz-Dickhoff die Haushaltsrede, die unten abrufbar ist. Er erläuterte dabei die Grün-Schwarzen Anträge zum Haushalt und nahm eine grundsätzliche Einordung der politischen Lage der Stadt Brühl vor.

Durch den Beschluss des Haushalts werden diverse Grün-Schwarze Anliegen und Anträge umgesetzt [...]

Mehr»

19.12.2018

Sport in Brühl 2019

Mit der Verabschiedung des Haushalts der Stadt Brühl für das Jahr 2019 setzt die Schwarz-Grüne Koalition diverse Anträge im Sportbereich um. So soll es 2019 einen Tag des Sports geben, an dem sich alle Brühler Sportvereine in der Innenstadt der Öffentlichkeit präsentieren können. Eine weitere Möglichkeit der Öffentlichkeitsarbeit soll den Vereinen durch die neu einzurichtende Microsite „Sport in Brühl“ eröffnet werden. Ähnlich der Microsite „Tourismus“ soll es ein zentrales Informationsportal für Sport in Brühl geben. Davon profitieren alle: Die Vereine und die Brühler [...]

Mehr»

23.04.2018

CDU und GRÜNE wollen Wohnraum für benachteiligte Gruppen schaffen

Die Fraktionen von CDU und GRÜNEN im Rat der Stadt Brühl wollen die Aktivitäten der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEBAUSIE so forcieren, dass deren Wohnungsbestand bis 2030 gegenüber dem Stand Ende 2017 um bis zu einem Fünftel erhöht wird. Dafür soll der Rat auf die Gewinnabführung von bis zu einer Millionen Euro in den nächsten Jahren verzichten.

Dazu Johannes Bortlisz-Dickhoff, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN: "Ich bin meinem Fraktionskollegen Michael vom Hagen, dem Aufsichtsratsvorsitzenden der GEBAUSIE, ausgesprochen dankbar [...]

 

 

Mehr»

19.03.2018

Schutz und Förderung der Insektenvielfalt durch weniger Pflanzenschutzmittel

In einem gemeinsamen Antrag zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses beauftragen CDU und GRÜNE in Brühl die Verwaltung, ein Maßnahmebündel zum Schutz der Biologischen Vielfalt vorzulegen. Durch die Minimierung des Einsatzes sogenannter Pflanzenschutzmittel soll die Insektenvielfalt geschützt und gefördert werden. Dazu ist vorgesehen, dass auf den eigenen städtischen Flächen Totalherbizide nicht mehr ausgebracht werden. In Gesprächen mit anderen Fachverwaltungen sind diese ebenfalls zu animieren, so zu verfahren. Schließlich soll auch die [...]

Mehr»

07.03.2018

Nahverkehrskonzept stärkt den Brühler ÖPNV

Die Fraktionen von CDU und Grünen sehen in dem für die Stadt Brühl entwickelten Nahverkehrskonzept (2017 – 2025) ihre Vorstellungen zur künftigen Entwicklung des ÖPNV umgesetzt. „Den Fraktionen war es wichtig, dass nachdem der von CDU, GRÜNEN, FDP und Piraten/Linke beschlossene 10-Minutentakt bis Schwadorf auf der Schiene verwirklicht wird, die südlichen [...]

Mehr»

URL:http://bruehlgruen.de/aktuelles/browse/2/