Die Brühler Grünen http://bruehlgruen.de Die Brühler GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) stellen sich vor. http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die-bruehler-gruenen-wuenschen-frohes-fest/ Die Brühler GRÜNEN wünschen Frohes Fest http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die-bruehler-gruenen-wuenschen-frohes-fest/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die-bruehler-gruenen-wuenschen-frohes-fest/ Ein weiteres Jahr in der Pandemie neigt sich dem Ende zu. Ein weiteres Jahr, in dem Vieles ganz... Ein weiteres Jahr in der Pandemie neigt sich dem Ende zu. Ein weiteres Jahr, in dem Vieles ganz anders war, als erhofft: Die Hartnäckigkeit, mit der Corona weiter unseren Alltag bestimmt, war ebenso wenig vorhersehbar wie die für unsere Region beispiellose Flutkatastrophe.

Doch es gibt auch Mut machendes, auf das wir – nicht nur als Brühler*innen – zurückschauen können. Die Hilfsbereitschaft nach der Flut war und ist überwältigend und hat Menschen zusammenrücken lassen. Wie erfolgreich wir uns als Brühler*innen gegen Corona stellen, konnte man zuletzt bei den von den Bürger*innen selbst ins Leben gerufenen und höchst professionell organisierten Impfaktionen erleben: Viele hundert Impfdosen wurden in nur wenigen Tagen allein in Kierberg und Heide verabreicht – gerade auch an Menschen, die auf niedrigschwellige Angebote vor Ort angewiesen sind. Brühls Stärke liegt in seinen Quartieren; sie zu unterstützen, ist eine wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik!

Mit der neuen Regierungskoalition im Bund haben wir zudem durch zukunftsweisende gesetzliche Rahmenbedingungen bald auch auf kommunaler Ebene noch bessere Voraussetzungen, entschieden gegen Klimawandel vorzugehen und eine sozial gerechte Verkehrswende auf den Weg zu bringen.

Dieses Jahr hat gezeigt: Wir sind nicht hilflos, wir können gemeinsam über uns hinauswachsen, und Veränderung ist möglich! In diesem Sinne wünschen wir allen Menschen ein friedvolles und schönes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr.

]]>
Tue, 21 Dec 2021 20:59:42 +0100
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/schwarz-gelbe-landesregierung-will-bruehler-naturschutzgebiet-dem-phantasialand-ueberlassen-bruehler/ Schwarz-Gelbe Landesregierung will Brühler Naturschutzgebiet dem Phantasialand überlassen – Brühler Grüne stehen zu ihrem Wort: keine Erweiterung ins Naturschutzgebiet http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/schwarz-gelbe-landesregierung-will-bruehler-naturschutzgebiet-dem-phantasialand-ueberlassen-bruehler/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/schwarz-gelbe-landesregierung-will-bruehler-naturschutzgebiet-dem-phantasialand-ueberlassen-bruehler/ Die schwarz-gelbe Landesregierung möchte das Naturschutzgebiet Dreieck Ententeich in einem... Die schwarz-gelbe Landesregierung möchte das Naturschutzgebiet Dreieck Ententeich in einem Tauschgeschäft dem Phantasialand überlassen und es damit einer Bebauung zu Vergnügungszwecken opfern, so war es heute in verschiedenen Medien zu lesen.

Wir Brühler Grüne stehen zu unserem Wort, dass wir eine Erweiterung des Phantasialandes ins Naturschutzgebiet strikt ablehnen. Wir hatten deshalb gemeinsam mit der Brühler SPD, unserem Koalitionspartner, vereinbart, keine planungsrechtlichen Schritte hinsichtlich einer Erweiterung des Phantasialands zu unternehmen. Somit müssen die Natur- und Landschaftsschutzgebiete sowie die angrenzende Kleingartenanlage unangetastet bleiben.

„In einer Zeit, in der alles dafür getan werden muss, um die Klimaerwärmung einzudämmen, klingt die Entscheidung der Landesregierung wie eine Falschmeldung. Als Politiker*innen tragen wir Verantwortung für unser Land und die kommenden Generationen. CDU und FDP haben dies offensichtlich noch nicht verstanden“, so die Grüne Fraktionsvorsitzende im Brühler Stadtrat, Simone Holderried.

„Wir werden im kommenden Landtagswahlkampf alles daran setzen, dass wir eine grün-geführte Landesregierung bekommen, welche wirkungsvolle Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreift und mit solchen Entscheidungen nicht hochwertigen Wald einem privaten Unternehmen opfert,“ so der Grüne Parteivorsitzende in Brühl, Robert Saß.

]]>
Thu, 16 Dec 2021 20:13:21 +0100
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bruehler-haushalt-2022-mit-gruenen-projekten/ Brühler Haushalt 2022 mit GRÜNEN Projekten http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bruehler-haushalt-2022-mit-gruenen-projekten/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bruehler-haushalt-2022-mit-gruenen-projekten/ In seiner letzten Sitzung 2021 hat der Rat der Stadt Brühl den Haushalt für 2022 beschlossen –... In seiner letzten Sitzung 2021 hat der Rat der Stadt Brühl den Haushalt für 2022 beschlossen – einmal mehr unter Pandemiebedingungen mit allen Unwägbarkeiten für die Zukunft und noch immer unter den Eindrücken, die die Flutkatastrophe im vergangenen Sommer hinterlassen hat. Erschwerte Bedingungen also, wenn man eine Stadt lebendig und nachhaltig gestalten möchte.

Dass dies dennoch gelingen kann, hat unsere Fraktionsvorsitzende Simone Holderried eindrücklich in ihrer Haushaltsrede darlegen können: Viele GRÜNE Projekte können realisiert werden. Besonders hervorgehoben hat Simone in ihrer Rede drei zentrale Bereiche.

  • Beim Thema Klimaschutz stehen weitere Mittel für ein gutes Stadtklima zur Verfügung und eine „Solaroffensive“ unterstützt die Verwaltung bei der Ausstattung von Gebäuden mit Photovoltaik.
  • Im Bereich Verkehr können wir weiter die Mobilitätswende in Brühl gestalten, nicht zuletzt mithilfe eines interfraktionellen Arbeitskreises. Wir können durch die gefassten Haushaltsbeschlüsse nicht nur umweltfreundliche Mobilität in Brühl gestalten, sondern auch Bürger*innen umfassend darüber informieren und ins Gespräch kommen.
  • Beim Thema Schule geht es nach wie vor im Alltag um Dinge wie Luftfilter und Maskenpflicht. Doch abseits der Pandemie wird es in Brühl die Möglichkeit geben, dass Schulen sich innovativ pädagogisch weiterentwickeln und ihre Ideen und Lernkonzepte umsetzen können. Geld und Personal wird bereitstehen, um Schulen in ihrer Entwicklung sinnvoll und kompetent zu begleiten.

Es geht also weiter in Brühl: Der Haushalt 2022 gibt uns die Chance, Politik für die Zukunft zu gestalten, Neues zu wagen und uns nicht lähmen zu lassen. Dank der GRÜNEN Haushaltsanträge stehen in Brühl weiter die Zeichen auf Zukunft!

Die komplette Rede ist als PDF-Datei hier zugänglich. Viel Freude beim Nachlesen!

]]>
Tue, 14 Dec 2021 21:28:40 +0100
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/in-eigener-sache-stammtisch-am-freitag-entfaellt/ In eigener Sache: Stammtisch am Freitag entfällt http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/in-eigener-sache-stammtisch-am-freitag-entfaellt/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/in-eigener-sache-stammtisch-am-freitag-entfaellt/ Wegen der hohen Covid-19 Inzidenzen wird unsere geplante Veranstaltung diesen Freitag, 26.11.,... Wegen der hohen Covid-19 Inzidenzen wird unsere geplante Veranstaltung diesen Freitag, 26. November, nicht stattfinden. Wir hoffen, im neuen Jahr einen neuen Termin anbieten zu können.
Die Mitgliederversammlung am 7. Dezember wird – wie angekündigt – digital durchgeführt.

]]>
Wed, 24 Nov 2021 10:56:00 +0100
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/stark-wie-nie-gruene-erreichen-bestes-ergebnis-bei-der-bundestagswahl/ Stark wie nie: GRÜNE erreichen bestes Ergebnis bei der Bundestagswahl http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/stark-wie-nie-gruene-erreichen-bestes-ergebnis-bei-der-bundestagswahl/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/stark-wie-nie-gruene-erreichen-bestes-ergebnis-bei-der-bundestagswahl/ 20,56% der abgegebenen Zweitstimmen. So stark waren die Grünen in Brühl noch nie. Das hervorragende... 20,56% der abgegebenen Zweitstimmen. So stark waren die Grünen in Brühl noch nie. Das hervorragende Ergebnis bedeutet eine Verdopplung der Prozentpunkte, denn bei der vorigen Bundestagswahl im Jahr 2017 lagen die Grünen noch bei 10,04% in Brühl.

In drei Brühler Wahlbezirken wurden die Grünen sogar stärkste Kraft, nämlich in den Wahlbezirken 2 (Brühl-Ost, südlicher Teil), 19 (Brühl-Innenstadt 4) und 20 (Brühl-Innenstadt 5). Herausragend waren zudem die Ergebnisse in Kierberg (Wahlbezirk 11 und 12), in der Innenstadt (Wahlbezirk 22) und in Badorf (Wahlbezirk 5).

Das starke Ergebnis ist getragen vom positiven Trend der Bundespartei, jedoch auch von einem äußerst engagierten Wahlkampf. „Wir haben in den vergangenen Wochen auf unterschiedlichste Formen des Wahlkampfes gesetzt, von den bekannten Infoständen, über eine Podiumsdiskussion mit Marion Sand und Oliver Krischer, eine Radtour, Haustürwahlkampf, Onlinewahlkampf und als krönender Abschluss ein 24-Stunden-Infostand auf dem Markt“, so Robert Saß, Vorsitzender der Brühler Grünen. „Mein Dank gilt allen Mitgliedern, die sich im Wahlkampf insbesondere für eine sozial gerechte grüne Klimapolitik eingesetzt haben, und natürlich allen Wähler*innen, die unserer Partei ihr Vertrauen geschenkt haben. Darüber hinaus gilt unser Dank unserer Direktkandidatin Marion Sand, die bei etlichen Wahlkampfveranstaltungen in Brühl präsent war, leider jedoch den Einzug in den Bundestag verpasst hat.“

Alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Brühl können hier nachgelesen werden: https://wahlen.kdvz-frechen.de/kdvz/bw2021/05362012/praesentation/ergebnis.html?wahl_id=124&stimmentyp=0&id=ebene_3_id_4

]]>
Wed, 29 Sep 2021 19:25:09 +0200
http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/wahlkampf-fuer-fortgeschrittene-oder-24-stunden-mit-den-gruenen-auf-dem-bruehler-markt/ Wahlkampf für Fortgeschrittene – oder: 24 Stunden mit den GRÜNEN auf dem Brühler Markt http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/wahlkampf-fuer-fortgeschrittene-oder-24-stunden-mit-den-gruenen-auf-dem-bruehler-markt/ http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/wahlkampf-fuer-fortgeschrittene-oder-24-stunden-mit-den-gruenen-auf-dem-bruehler-markt/ Was gehört zu einem Wahlkampf alles dazu? Klar: Plakate aufhängen, Flyer verteilen, mit Menschen... Thu, 23 Sep 2021 09:18:00 +0200 http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/aufbluehen-aufatmen-der-hohe-stellenwert-von-naturschutz/ Aufblühen – Aufatmen: der hohe Stellenwert von Naturschutz http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/aufbluehen-aufatmen-der-hohe-stellenwert-von-naturschutz/ http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/aufbluehen-aufatmen-der-hohe-stellenwert-von-naturschutz/ Alle reden davon, die Natur zu schützen. Doch was bedeutet das konkret? Die Artenvielfalt zu... Thu, 16 Sep 2021 15:40:36 +0200 http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/verkehrswende-jetzt-fuer-eine-mobilitaet-die-den-menschen-dient/ Verkehrswende jetzt – für eine Mobilität, die den Menschen dient http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/verkehrswende-jetzt-fuer-eine-mobilitaet-die-den-menschen-dient/ http://bruehlgruen.de/partei/bundestagswahl-2021/verkehrswende-jetzt-fuer-eine-mobilitaet-die-den-menschen-dient/ Das eigene Auto bedeutet für viele Menschen vor allem: ein Stück Freiheit. Und darauf sollte... Wed, 15 Sep 2021 18:28:24 +0200 http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bundespolitik-in-bruehl-erfolgreiche-podiumsdiskussion-mit-marion-sand-und-oliver-krischer/ Bundespolitik in Brühl: Erfolgreiche Podiumsdiskussion mit Marion Sand und Oliver Krischer http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bundespolitik-in-bruehl-erfolgreiche-podiumsdiskussion-mit-marion-sand-und-oliver-krischer/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bundespolitik-in-bruehl-erfolgreiche-podiumsdiskussion-mit-marion-sand-und-oliver-krischer/ Bundespolitik in Brühl: Marion Sand und Oliver Krischer waren bei wunderschönem Wetter zu Gast auf... Bundespolitik in Brühl: Marion Sand und Oliver Krischer waren bei wunderschönem Wetter zu Gast auf dem Brühler Markt. Sie erörterten mit den zwei Moderator*innen Fragen zu den Schwerpunkten Landwirtschaft, Hochwasserschutz, Energie, Verkehr und Kreislaufökonomie. Ein breit gefächertes Spektrum, zu dem die beiden souverän Stellung beziehen konnten. Oliver Krischer als Spitzenkandidat für NRW konnte immer wieder Interessantes aus öffentlichen Bundestagssitzungen berichten und Marion Sand als Direktkandidatin für den Rhein-Erft-Kreis II zeigte, dass sie sich für die Menschen vor Ort intensiv einsetzt und sie professionell im Bundestag vertreten wird, sollten ihr am 26.9. genug Menschen das Vertrauen mit ihrer Erststimme schenken.

„Der größte Agrarbetrieb erhält das meiste Geld, ein*e klein*e Landwirt*in mit geringer Fläche entsprechend weniger“, sagte Marion Sand. „Ökologische Fragen werden hintenan gestellt. Die Arbeit der Landwirt*innen muss mehr Respekt gezollt werden mit mehr Qualität statt Quantität. Landwirtschaft muss Klimaschutzzielen gerecht werden. Nicht zuletzt spielen ausreichende landwirtschaftliche Flächen mit gesunden Böden auch eine Rolle beim Verhindern von Flutschäden.“

Oliver Krischer ging unter anderem auf die Veränderungen in der Industrie ein: „Die energieintensiven Industrien – Stahl, Zement, Chemie – stehen für 15% des deutschen CO2-Ausstoßes. Zugleich bieten sie hunderttausende gute Arbeitsplätze und sind Eckpfeiler des Wohlstandes. Wir wollen diese Industrien zum Technologievorreiter bei der Entwicklung klimaneutraler Prozesse machen. Auch die Automobilindustrie steht vor gewaltigen Umbrüchen. Der Politik kommt dabei eine zentrale Rolle zu: Sie muss den Rahmen setzen und den Transformationsprozess gestalten.“

Während der gut zweistündigen Veranstaltung war es auch möglich, im Vorfeld Fragen einzusenden und vor Ort Fragen zu stellen, was auch gerne genutzt wurde. Der Ortsverband Brühl dankt den beiden recht herzlich für den Besuch in unserer schönen Stadt.

]]>
Tue, 14 Sep 2021 16:14:18 +0200
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/mehr-platz-zum-spielen-wahlplakate-wurden-von-kindern-gemalt/ Mehr Platz zum Spielen: "Wahlplakate" wurden von Kindern gemalt http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/mehr-platz-zum-spielen-wahlplakate-wurden-von-kindern-gemalt/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/mehr-platz-zum-spielen-wahlplakate-wurden-von-kindern-gemalt/ Was könnte man im Wahlkampf mal anders machen? Das war die zentrale Frage einer Veranstaltung der... Was könnte man im Wahlkampf mal anders machen? Das war die zentrale Frage einer Veranstaltung der Brühler Grünen vor einiger Zeit in einem Brühler Biergarten. In lockerer Atmosphäre sind wir in einen Ideenfindungsprozess eingestiegen und haben gegen Ende über 100 Ideen generiert. Die Ideen, die uns realisierbar und wirkungsvoll erschienen haben wir schließlich in einem gemeinsamen Prozess herausgefiltert, wodurch 5 Ideen übrig blieben.

Eine davon haben wir nun umgesetzt. Jetzt erfreuen „Wahlplakate“, die von Kindern mit Zustimmung ihrer Eltern gemalt wurden, die Augen der Passant*innen in der Carl-Schurz-Straße in der Nähe Sinn (ehem. Kaufhof). Die Plakate wurden in verschiedenen Ortsteilen von Kindern unterschiedlichen Alters gemalt. Sie tragen Aufschriften wie „Schützt die Tiere, aber nicht die Mücken“, „Mehr Platz zum Spielen“ oder „Für eine gesunde Natur“ und natürlich ganz viele tolle Motive.

Ein wahrer Hingucker, der allen Beteiligten viel Freude gemacht hat. Schauen Sie doch mal auf dem Weg von der Fußgängerzone zur KVB-Linie 18 vorbei. Schnell, bevor es regnet und die Pracht in Mitleidenschaft gezogen wird.

]]>
Tue, 14 Sep 2021 15:43:59 +0200

Nach oben