Die Brühler Grünen http://bruehlgruen.de Die Brühler GRÜNEN (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) stellen sich vor. http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-repair-cafe/ Über das Reparieren: Im Repair Café http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-repair-cafe/ http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-repair-cafe/ Ein wesentlicher Faktor für die beunruhigend hohen und sogar weiter wachsenden Müllmengen ist vor... Thu, 13 Aug 2020 15:54:00 +0200 http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/ein_kommentar_zum_schulbeginn/ Ein Kommentar zum Schulbeginn http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/ein_kommentar_zum_schulbeginn/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/ein_kommentar_zum_schulbeginn/ In dieser Woche öffnen die Brühler Schulen zum ersten Mal seit März wieder ihre Tore für alle...

In dieser Woche öffnen die Brühler Schulen zum ersten Mal seit März wieder ihre Tore für alle Brühler Schülerinnen und Schüler. Nach Wochen und Monaten provisorischer Home-Office Lösungen und Ungewissheit kehrt damit ein von Schüler*innen, Eltern und Lehrenden ersehntes Stück Normalität in den Schulbetrieb zurück. Dass angesichts der weiterhin sensiblen Infektionssituation bei der Vielzahl an Menschen auf engem Raum eine besondere Achtsamkeit gefordert ist, liegt auf der Hand. Neben regelmäßigem Händewaschen und -Desinfizieren und ständigem Lüften ist daher auch die Forderung einer weitgehenden Maskenpflicht in diesem Kontext nachvollziehbar.

Um auch unter Corona-Bedingungen dauerhaft guten Unterricht zu ermöglichen braucht es nun - neben mehr Raum - grundsätzlich mehr Lehr-Personal und bessere Möglichkeiten digitaler Vernetzung. Angesichts des ohnehin bestehenden Mangels an Lehrpersonal ist die nun angekündigte Freigabe weiterer Stellen für die Schulen ein Schritt in die richtige Richtung. Mit etwas mehr Kreativität und Mut wären sicher noch weitere Lösungen möglich gewesen. Schade beispielsweise, dass die Ministerin die von der Grünen Landtagsfraktion schon vor Wochen angeregte Unterstützung durch Lehramtsstudierende im Praxissemester nicht als Chance erkennt und Kooperationen mit den Hochschulen weiterhin ausschließt.

Die Förderrichtlinie zur Ausstattung von Schüler*innen und Lehrenden mit digitalen Endgeräten ist offensichtlich sinnvoll und notwendig, kommt allerdings spät. Es bleibt abzuwarten, wann tatsächlich die Mittel bereitstehen, um die Brühler Schulen mit den dringend benötigten Geräten auszustatten.

Es ist darüber hinaus leider zu befürchten, dass auch weiterhin nicht bedacht wird, dass Technik vor Ort betreut und gewartet werden muss. Die Brühler Lehrenden werden daher in Zukunft vermutlich noch mehr Zeit als bisher in die Betreuung der vielen technischen Geräte investieren müssen. Angesichts der angespannten Personalsituation ist es nicht nachvollziehbar, dass Lehrer*innen und Lehrer ihre Arbeitszeit mit der technischen Betreuung von Hardware, Internetzugängen und Online-Portalen verbringen, anstatt sich den Schüler*innen und gutem Unterricht zuzuwenden.

Es ist daher aus unserer Sicht längst dringend nötig, Stellen für Systemadministrator*innen - also so etwas wie IT-Hausmeister*innen - in den Schulen zu schaffen, um die Situation in den Brühler Schulen zu verbessern.

]]>
Wed, 12 Aug 2020 15:22:00 +0200
http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/video/ Unser Video zur Kommunalwahl http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/video/ http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/video/ Unsere Kandidat*innen und Mitglieder erklären, was für sie "GRÜN" ist, und was für sie... Wed, 12 Aug 2020 11:48:00 +0200 http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/ein-gespraech-mit-cleanup-bruehl/ Unser Bürgermeisterkandidat im Gespräch mit CleanUp Brühl http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/ein-gespraech-mit-cleanup-bruehl/ http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/ein-gespraech-mit-cleanup-bruehl/ Die Initiative CleanUp Brühl kümmert sich seit 2019 darum, vor allem die freie Natur und... Mon, 10 Aug 2020 15:40:00 +0200 http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/wahlprogramm_einstimmig_angenommen/ Wahlprogramm einstimmig angenommen http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/wahlprogramm_einstimmig_angenommen/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/wahlprogramm_einstimmig_angenommen/ Die Mitglieder der Brühler Grünen haben das GRÜNE Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2020 einstimmig... Die Mitglieder der Brühler Grünen haben das GRÜNE Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2020 einstimmig verabschiedet. Das Programm wurde über Monate hinweg von den Mitgliedern der Brühler Grünen in thematischen Arbeitsgruppen erarbeitet und bietet eine Fülle an GRÜNEN Ideen und Forderungen für die Zukunft der Stadt Brühl. Die neun Kapitel gliedern sich jeweils in die "grüne Vision", die "Erfolge der vergangenen Jahre" und die konkreten "Ziele und Maßnahmen" für die Zukunft. Das Wahlprogramm kann hier abgerufen werden. Zusätzlich gibt es hier eine Version mit hervorgehobenen Schlüsselbegriffen zum schnellen Überfliegen.

"Wir bieten den Brühler*innen ein breites Programm mit vielen Ideen, um den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu begegnen", so Robert Saß, Parteivorsitzender der Brühler Grünen, und weiter: "Wir werben mit diesem umfassenden Programm um die Stimmen der Brühler*innen, für einen wirksamen Kampf gegen Klimawandel und Artensterben, gegen den immer stärkeren Flächenverbrauch, für optimal ausgestattete Kitas und Schulen, für die Mobilitätswende, bezahlbaren Wohnraum und vieles mehr!"

Vieles ist in den letzten Jahren unter Grün-Schwarzer Ratsmehrheit schon geschafft worden, was in diesem Programm auch deutlich wird. Die Brühler Grünen wollen mit diesem Programm, sowie dem Team aus erfahrenen und neuen Kandidat*innen das tolle Europawahlergebnis aus dem vergangenen Jahr bestätigen und eine starke Fraktion im nächsten Rat der Stadt Brühl bilden, denn nur die GRÜNEN stehen als Original für Nachhaltigkeit, Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Mobilitätswende.

Agnes Niclasen, Parteivorsitzende der Brühler Grünen, hebt den Programmerstellungsprozess hervor: "Etliche Mitglieder haben sich mit ihren Ideen eingebracht. Wir stehen als Partei für eine breite Beteiligung. Bei uns können alle mitentscheiden, sowohl beim Programm als auch der Wahl der Kandidat*innen."

]]>
Fri, 31 Jul 2020 20:36:00 +0200
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bewegungsparcours_eroeffnet_wie_eine_idee_wirklichkeit_wird/ Bewegungsparcours eröffnet - Wie eine Idee Wirklichkeit wird http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bewegungsparcours_eroeffnet_wie_eine_idee_wirklichkeit_wird/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/bewegungsparcours_eroeffnet_wie_eine_idee_wirklichkeit_wird/ Der Bewegungsparcours am Partnerschaftsweg zwischen Brühl-West und Kierberg ist eröffnet. Der... Der Bewegungsparcours am Partnerschaftsweg zwischen Brühl-West und Kierberg ist eröffnet. Der Parcours wurde durch die Stadt auf GRÜN-Schwarze Initiative hin errichtet und bietet nun an einer beliebten Joggingstrecke allen Sportbegeisterten Menschen eine tolle Möglichkeit, sich körperlich fit zu halten. Von Jung bis Alt, ob mit oder ohne Behinderung ist für jede*n etwas dabei. Es gibt sowohl Geräte für den Kraftsport (Richtung Straße), als auch Geräte für Koordination und Motorik (Richtung Wohnbebauung). Alle Geräte sind mit Schildern versehen, auf denen mögliche Übungen vorgeschlagen werden. Die Geräte sind hochwertig und damit langlebig.

Wir GRÜNE, unter anderem die beiden GRÜNEN Mitglieder im Sportausschuss Richard K. Wiese und Robert Saß, haben uns von Temperaturen über 30°C nicht abschrecken lassen und alle Geräte ausprobiert. Wir sind durchweg begeistert und freuen uns, dass der Parcours in den ersten Tagen schon so gut angenommen wurde und wird.

"Am Beispiel des Bewegungsparcours lässt sich schön erkennen, wie aus einer Idee Wirklichkeit werden kann", so Robert Saß, Mitglied der GRÜNEN im Sportausschuss der Stadt Brühl, denn "vor über sechs Jahren haben wir GRÜNE einen Trimm-Dich-Pfad in unserem Wahlprogramm gefordert. Die Ratsfraktionen von GRÜNEN und CDU haben diese Idee dann als Antrag in den Sportausschuss eingebracht. Nach gut eineinhalb Jahren der Prüfung und Beratung wurde der ideale Standort gefunden und der Parcours errichtet."

Mitglieder von GRÜNEN und CDU aus dem Sportausschuss waren zur Planung sogar gemeinsam mit der Brühler Stadtverwaltung zur internationeln Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bewegungseinrichtungen (FSB) in Köln gefahren und hatten sich umfassend über verschiedene Konzepte und Geräte informiert.

]]>
Fri, 31 Jul 2020 20:12:00 +0200
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die_bruehler_gruenen_wuenschen_schoene_ferien/ Die Brühler Grünen wünschen schöne Ferien http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die_bruehler_gruenen_wuenschen_schoene_ferien/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/die_bruehler_gruenen_wuenschen_schoene_ferien/ Die Brühler Grünen wünschen allen Brühler*innen schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub, egal, wo... Die Brühler Grünen wünschen allen Brühler*innen schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub, egal, wo Sie den Sommer verbringen.

Kommen Sie gesund wieder.

]]>
Thu, 16 Jul 2020 21:19:00 +0200
http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-5-sterne-oslo/ Matthias Welpmann im Fünf Sterne Oslo http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-5-sterne-oslo/ http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-5-sterne-oslo/ Im Video-Podcast Nr. 13 spricht unser Bürgermeisterkandidat mit Gregor Weyand, der zusammen mit... Im Video-Podcast Nr. 13 spreche ich mit Gregor Weyand, der zusammen mit Kollegin Helene das „Fünf Sterne Oslo“ in der Brühler Mühlenstraße betreibt. Wir sprechen darüber, wie man es neben einem Studium hinbekommt, professionell eine Kneipe mit mehreren Mitarbeiter*innen zu betreiben, warum es in Brühl so viele Pfadfinder gibt und was an der Mühlenstraße vielleicht noch verbesserungswürdig wäre.

]]>
Thu, 02 Jul 2020 15:09:00 +0200
http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/aufenthaltsorte_fuer_jugendliche_werden_aufgewertet_bruehl_soll_auszeichnung_kinderfreundliche_kommune_erhalten/ Aufenthaltsorte für Jugendliche werden aufgewertet - Brühl soll Auszeichnung "Kinderfreundliche Kommune" erhalten http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/aufenthaltsorte_fuer_jugendliche_werden_aufgewertet_bruehl_soll_auszeichnung_kinderfreundliche_kommune_erhalten/ http://bruehlgruen.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/aufenthaltsorte_fuer_jugendliche_werden_aufgewertet_bruehl_soll_auszeichnung_kinderfreundliche_kommune_erhalten/ Jugendliche sollen in Brühl eigene Aufenthaltsmöglichkeiten erhalten. Das beschloss der Rat auf... Jugendliche sollen in Brühl eigene Aufenthaltsmöglichkeiten erhalten. Das beschloss der Rat auf Antrag von GRÜNEN und CDU bereits während der Haushaltsberatungen Ende des Jahres 2019. Bei der Findung und Gestaltung der Aufenthaltsmöglichkeiten sollen die Jugendlichen intensiv befragt und eingebunden werden. Somit bildet dieses Projekt auch ein tolles Beispiel für Bürger*innenbeteiligung. Wegen der Corona-Pandemie gestaltet sich diese Beteiligung bislang jedoch schwierig und kann erst demnächst, vielleicht sogar erst im kommenden Jahr stattfinden. Die für den Beteiligungsprozess zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel kommen allerdings einem tollen anderen Projekt zu Gute:

Das Jugendamt unter der Leitung von Dezernentin Burkhardt und dem Jugendamtsleiter Schmitz hatte vorgeschlagen, dass die Stadt am Programm "Kinderfreundliche Kommunen" des Vereins zur Förderung der Kinderrechte in den Städten und Gemeinden Deutschlands e.V. mit Unicef teilnehmen soll. Teil des Programms sind insbesondere die intensive Beteiligung von Kindern, kinderfreundliche Strukturen, Interessenvertretung der Kindern und der allgemeine Vorrang des Kindeswohl. "Dieses Programm unterstützen wir GRÜNE sehr gerne und freuen uns, dass es nun durch die von uns beantragen Haushaltsmittel ermöglicht werden kann.", so Robert Saß, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion im Jugendhilfeausschuss.

Um bereits in diesem Sommer eine Verbesserung der Aufenthaltsmöglichkeiten für Jugendliche kurzfristig zu erreichen, beschlossen Jugendhilfeausschuss und Rat, dass drei Spielplätze probeweise auch durch Jugendliche als Aufenthaltsorte genutzt werden dürfen. Die drei ausgewählten Spielplätze sind die Kinderspielplätze an der Schlaunstraße, an der von Wied-Straße und Auf der Pehle. Am Ende der Probephase wird dieses Pilotprojekt durch den Jugendhilfeausschuss ausgewertet.
Langfristig ist es jedoch unerlässlich, dass Jugendliche ihnen angemessene Aufenthaltsmöglichkeiten erhalten und bei der Planung eingebunden werden. So lassen sich Konflikte vermeiden und Jugendliche optimal einbinden.

]]>
Mon, 29 Jun 2020 20:08:00 +0200
http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-bioladen/ Unser Bürgermeisterkandidat im Bioladen http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-bioladen/ http://bruehlgruen.de/kommunalwahl-2020/unser-buergermeisterkandidat/video-podcasts/im-bioladen/ Für seinen neuesten Videopodcast interviewte unser Bürgermeisterkandidat Matthias Welpmann die... Für seinen neuesten Videopodcast interviewte unser Bürgermeisterkandidat Matthias Welpmann die Inhaberin des Brühler Bioladens in der Carl-Schurz-Straße. Die langjährige Inhaberin Conny Presslmayr spricht unter anderem über die Entwicklung der Bio-Branche in der 38-jährigen Geschichte des Ladens, die aktuellen Corona-Effekte in Form von Menschen, die wieder verstärkt selbst kochen und auch die Frage, ob und inwieweit es in Brühl möglich ist, ein größeres Ladenlokal für eine Geschäftserweiterung zu finden.

]]>
Fri, 26 Jun 2020 15:44:00 +0200