BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die Brühler Grünen

Boule-Anlage soll im Brühler Süden errichtet werden

Der Breitensport in Brühl wird gestärkt. Der Rat beschloss in seiner Sitzung am 22. Juni 2020 auf Antrag von GRÜNEN und CDU, dass die Verwaltung die Errichtung einer Bouleanlage auf der Freizeitwiese in Brühl Süd prüfen solle. Wichtig ist uns GRÜNEN dabei, dass die Anlage der Allgemeinheit zur Verfügung stehen wird, und die Wiese in ihrer Funktion als Freifläche für alle möglichen anderen Aktivitäten nicht eingeschränkt wird. Dies stellt, so die Verwaltungsvorlage, aufgrund [...]

26.06.20 –

Der Breitensport in Brühl wird gestärkt. Der Rat beschloss in seiner Sitzung am 22. Juni 2020 auf Antrag von GRÜNEN und CDU, dass die Verwaltung die Errichtung einer Bouleanlage auf der Freizeitwiese in Brühl Süd prüfen solle. Wichtig ist uns GRÜNEN dabei, dass die Anlage der Allgemeinheit zur Verfügung stehen wird, und die Wiese in ihrer Funktion als Freifläche für alle möglichen anderen Aktivitäten nicht eingeschränkt wird. Dies stellt, so die Verwaltungsvorlage, aufgrund der geplanten Lage zwischen der Sporthalle der Gesamtschule und der Beachvolleyballanlage kein Problem dar. Ebenso seien Synergieeffekte zu erwarten.

Das Ratsmitglied Robert Saß dazu: "Breitensport ist uns GRÜNEN ein wichtiges Anliegen. Wir haben in den vergangenen Jahren intensiv den Ausbau der Infrastruktur an Sportanlagen und -angeboten für die Allgemeinheit gefördert und möchten den Brühler*innen mit der Boule-Anlage nun eine weitere Sportmöglichkeit eröffnen."

In Kürze ist mit der Eröffnung des Bewegungsparcours am Partnerschaftsweg zu rechnen, der sehr gut in das GRÜNE Konzept "Sport für Alle" passt.

Termine

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]