BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die Brühler Grünen

Brühler Haushalt 2022 mit GRÜNEN Projekten

In seiner letzten Sitzung 2021 hat der Rat der Stadt Brühl den Haushalt für 2022 beschlossen – einmal mehr unter Pandemiebedingungen mit allen Unwägbarkeiten für die Zukunft und noch immer unter den Eindrücken, die die Flutkatastrophe im vergangenen Sommer hinterlassen hat. Erschwerte Bedingungen also, wenn man eine Stadt lebendig und nachhaltig gestalten möchte. Dass dies dennoch gelingen kann, hat unsere Fraktionsvorsitzende Simone Holderried eindrücklich in ihrer Haushaltsrede darlegen können: Viele GRÜNE Projekte können realisiert werden.

14.12.21 –

In seiner letzten Sitzung 2021 hat der Rat der Stadt Brühl den Haushalt für 2022 beschlossen – einmal mehr unter Pandemiebedingungen mit allen Unwägbarkeiten für die Zukunft und noch immer unter den Eindrücken, die die Flutkatastrophe im vergangenen Sommer hinterlassen hat. Erschwerte Bedingungen also, wenn man eine Stadt lebendig und nachhaltig gestalten möchte.

Dass dies dennoch gelingen kann, hat unsere Fraktionsvorsitzende Simone Holderried eindrücklich in ihrer Haushaltsrede darlegen können: Viele GRÜNE Projekte können realisiert werden. Besonders hervorgehoben hat Simone in ihrer Rede drei zentrale Bereiche.

  • Beim Thema Klimaschutz stehen weitere Mittel für ein gutes Stadtklima zur Verfügung und eine „Solaroffensive“ unterstützt die Verwaltung bei der Ausstattung von Gebäuden mit Photovoltaik.
  • Im Bereich Verkehr können wir weiter die Mobilitätswende in Brühl gestalten, nicht zuletzt mithilfe eines interfraktionellen Arbeitskreises. Wir können durch die gefassten Haushaltsbeschlüsse nicht nur umweltfreundliche Mobilität in Brühl gestalten, sondern auch Bürger*innen umfassend darüber informieren und ins Gespräch kommen.
  • Beim Thema Schule geht es nach wie vor im Alltag um Dinge wie Luftfilter und Maskenpflicht. Doch abseits der Pandemie wird es in Brühl die Möglichkeit geben, dass Schulen sich innovativ pädagogisch weiterentwickeln und ihre Ideen und Lernkonzepte umsetzen können. Geld und Personal wird bereitstehen, um Schulen in ihrer Entwicklung sinnvoll und kompetent zu begleiten.

Es geht also weiter in Brühl: Der Haushalt 2022 gibt uns die Chance, Politik für die Zukunft zu gestalten, Neues zu wagen und uns nicht lähmen zu lassen. Dank der GRÜNEN Haushaltsanträge stehen in Brühl weiter die Zeichen auf Zukunft!

Die komplette Rede ist als PDF-Datei hier zugänglich. Viel Freude beim Nachlesen!

Medien

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>